Servus und Grüss Gott bei den Faustnitztalwanderern Teunz
29./30. Juni 2013 40. IVV-Wandertag Gallspach und Murmel-Biber vorne Faustnitztalwanderer organisieren 40. Volkswandertag rund um Teunz -  Preisverleihung Teunz.   (frd)   Die   Faustnitztalwanderer   punkteten   am   Wochenende   mit   einer   Jubiläumswanderung.   Bereits   zum 40. Mal hat der Verein zum Internationalen Volkswandertag rund um Teunz eingeladen. Schirmherr   und   Bürgermeister   Norbert   Eckl   war   sich   bei   seinem   Grußwort   in   der   Ausschreibung   sicher,   dass den   Wanderern   aus   nah   und   fern   wieder   ein   attraktiver   Wandertag   mit   zwei   landschaftlich   schönen   Strecken gebboten   wird.   Auch   wies   er   in   der   Broschüre   darauf   hin,   dass   die   Heimat   am   Besten   beim   Wandern   erlebt werden                                                                                                                                                               kann. Zünftiger Frühschoppen Start   war   an   beiden   Tagen      wieder   am   Feststodl   im   Ortsteil   Fuchsberg,   wobei   fünf   und   zehn   Kilometer   lange Strecken   gewählt   werden   konnten.   Als   Auszeichnung   gab   es   diesmal   ein   Deko-Gehänge.   Vor   der   Verleihung der   Preise   an   die   erstplatzierten   einheimischen   und   auswärtigen   Vereine   spielte   das   Duo   “Let´s   Dance”   zum Frühschoppen    im    Feststodl    auf.    Vorsitzender    Hans    Pfannenstein    dankte    seinem    Team    für    eine    wieder vorbildliche   Organisationsarbeit   sowie   der   Gemeinde   Teunz   und   der   Feuerwehr   Fuchsberg   dafür,   dass   der Feststodl genutzt werden konnte. 70 Vereine gemeldet Auch   Ehrenschirmherr   Josef   Klier   hieß   die   Gäste   am   Sonntag   willkommen   und   gratulierte   zusammen   mit Bürgermeister   Norbert   Eckl   zum   40.   Volkswandertag   in   Teunz.   Ehrenvorsitzender   Siegmund   Dirscherl,   der   28 Jahre   den   Verein   geführt   hatte,   meinte:   “Kinder   wie   die   Zeit   vergeht.   Das   kann   doch   noch   keine   40   Jahre   her sein,    dass    wir    den    Teunzer    Wander- verein     gegründet     haben!”     Nachdem auch    die    beiden    Schirmherren    wieder mit   Geschenken   bedacht   waren,   ging   es an   die   Preisverleihung,   bei   der   sich   die Wanderfreunde    aus    Gallspach    den    1. Preis      sicherten.      Ihnen      folgen      die Wanderfreunde   aus   Oberviechtach   und die Wanderfreunde aus Schwarzhofen. Da   70   Vereine   gemeldet   waren,   zeigten sich      die      Organisatoren      mit      ihrem Jubiläumswandertag     recht     zufrieden. Bei   den   einheimischen   Vereinen   stellten wieder   die   “Murmel-Biber   Teunz   wieder die    meisten    Teilnehmer,    gefolgt    vom CSU-Ortsverband   Teunz   und   dem   Obst- und   Gartenverein   Teunz.   Mit   dabei   waren   auch   die   Teunzer   Feuerwehr, die treuen Freunde von der Tannenschleife und die Freien Wähler.
© Faustnitztalwanderer Teunz 2013 Webmaster: Hans Pfannenstein
Auszeichnung 2013