Servus und Grüss Gott bei den Faustnitztalwanderern Teunz
1./2. Dezember 1979 6. IVV-Wandertag Teunzer Wandertag hat guten Ruf Auch heuer kamen wieder mehrere Tausend Nikolaus bescherte. Teunz.   Am   Wochenende   fand   in   Teunz   der   6.   Internationale   Volkswandertag   der   Wanderabteilung   der SpVgg   statt.   Was   am   Samstag   noch   verhalten   aussah,   erwies   sich   am   Sonntag   als   Volltreffer. Aufgrund   der relativ   günstigen   Witterungseinflüsse,   es   regnete   zwar   am   Samstag,   fanden   dann   am   Sonntag   mehrere tausend    Wanderfreunde    aus    nah    und    fern    den    Weg    nach    Teunz.    Eine    hervorragende    Organisation gewährleistete    einen    reibungslosen    Ablauf    dieser    Massenveranstaltung.    Außerdem    war    es    wieder gelungen,   eine   sehr   attraktive   Wanderstrecke   bieten   zu   können.   Los   ging´s   im   Schulhaus,   dann   durch Teunz   über   das   Sägewerk   Kraus   in   Richtung   Hanau,   an   der   Hebermühle   vorbei   nach   Fuchsberg,   weiter ging´s   durch   das   Faustnitztal,   am   Sportplatz   vorbei   wieder   zurück   zum   Schulhaus.   Unterwegs   konnten   sich die   Wanderer   an   mehreren   Stützpunkten   stärken.   Dicht   umlagert   war   der   Nikolaus,   der   auf   der   Strecke,   die Jüngsten    unter    den    Wanderern    bescherte.    Am    Ziel    lud    der    Veranstalter    die    müden    Wanderer    zum gemütlichen    Beisammensein    in    der    Turnhalle    ein.    Für´s    leibliche    Wohl    wurde    bestens    gesorgt    und musikalisch wurde das ganze von den schmissigen Weisen der „Goldenen Sterne“ aus Kühried umrahmt. Um   11   Uhr   fand   unter   der   Obhut   von   Schirmherr   Rektor   a.D.   Franz   Thumfart   die   Pokalverleihung   der Gruppenpreise      statt.      Vorher      sprach      der      Vorstand      der Wanderabteilung   Siegmund   Dirscherl,   dem   Schirmherrn   seinen   Dank   aus   und   überreichte   ihm   einen Erinnerungsteller. Bei     den     Gruppenmeldungen     wurden folgende Ergebnisse erzielt. 1. Pfalzgrafwanderer Neunburg, 2. WF Pfreimd, 3. FFW Eigelsberg, 4. WF Schwarzhofen,  5. RC Trausnitz, 6. Schützenverein Trausnitz, 7. THW Oberviechtach, 8. WF Roding 9.Wanderfreunde Oberviechtach. Bei   den   Ortsvereinen   gab   es   folgende Wertung:   Platz   1   für   die   FFW   Teunz,   2. FFW   Zeinried,   3.   Volksschule   Teunz,   4. WF   Wildstein,      5.   LJ   Fuchsberg   und   6. CB-Funker Oberviechtach. Außerdem        wurde        die        ältesten Teilnehmer   geehrt.   Mit   dabei   war   wieder   die   Brenneis   Gretl   aus   Oberviechtach,   die   mit   ihren   88   Jahren   noch   so   manchem   jüngerem   Wanderer unterwegs   was   vormachte.   Zum   Schluss   bedankte   sich   Vorstand   Dirscherl   bei   allen   die   mithalfen,   die   Wanderung   zu   organisieren,   sein besonderer   Dank   galt   auch   den   Pokalspendern,   sowie   dem   BRK   und   dem   CB-Funkclub   Oberviechtach   unter   Leitung   von   Vorstand   Hubert Deyerl,   welche   zu   einem   reibungslosen   Ablauf   der   Veranstaltung   beitrugen.   Dank   galt   natürlich   auch   allen   Wanderfreunden,   die   durch   ihren Teilnahme den 6. Internationalen Wandertag einmal mehr zu einem vollen Erfolg werden ließen.
© Faustnitztalwanderer Teunz 2013 Webmaster: Hans Pfannenstein
Auszeichnung 1979